Das Gebäude der Firma mkunststofftechnik von Herrn Peter Michaelis in Aue-Alberoda stand am 1.5.2016 in Flammen. Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen an.  Dank der Unterstützung der verschiedenen Feuerwehren konnte das Feuer binnen 30 Minuten gelöscht wurden. Laut Pressemitteilungen wurde der Besitzer der Firma leicht verletzt. Wir vermuten das es eine leichte Rauchvergiftung oder Verbrennungen ist. Laut anderen Medien ist die Ursache auf einen technischen Defekt zurückzuführen.  Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Euro

Wir wünschen den Besitzern sowie angehörigen alles Gute.

Da der Modellbauhändler keine relevanten Teile für unsere Aktivität im Sortiement hatte, können wir unser Hobby ungeschadet weiterführen.

Bilder: Wochenspiegel, Freie Presse

Mkunstsofftechnik abgebrannt
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar